Mehr Infos

Die richtige Partnervermittlung für Homosexuelle finden

Partnervermittlung für homosexuelle Männer

Die Zusammenarbeit mit einer Partnervermittlung ist ein bedeutender Schritt. Perfectdate hilft Menschen dabei, den passenden Lebenspartner mit gleicher sexueller Orientierung zu finden.

Möchte jemand ein neues Auto oder auch nur einen neuen Fernseher kaufen, befasst er sich oft monatelang damit, bevor er eine Entscheidung trifft. Schließlich will er sich auch absolut sicher damit sein und das beste Ergebnis beim Kauf erzielen. Dann werden Test- und Erfahrungsberichte und Bewertungen im Internet gelesen, Gespräche geführt, Produkte verglichen und Vor- und Nachteile gegenübergestellt.

„Die gleiche Sorgfalt sollten Menschen auch an den Tag legen, wenn sie die Zusammenarbeit mit einer Partnervermittlung anstreben, die sie bei der Partnersuche unterstützen soll. Dies sind ein wichtiger Schritt und die beste Investition eines Lebens – schließlich hilft eine professionelle, seriöse Agentur in der Regel innerhalb einiger Monate dabei, einen Partner fürs Leben zu finden. Daher raten wir dazu, dabei nicht auf die erstbeste Agentur zu setzen, sondern sich über Partnervermittlungen und deren Angebote und Dienstleistungen zu informieren und sich ein genaues Bild zu machen. Das schafft die Grundlage für eine bessere Entscheidung und verhindert Enttäuschungen“, sagt Markus Poniewas, Macher der Partnervermittlung Perfectdate (www.perfectdate.de), einem Schwesterunternehmen der bekannten Agentur PV-Exklusiv mit Sitz in Düsseldorf (www.pv-exklusiv.de). 

Gleichgeschlechtliche Liebe und seriöse Partnervermittlung schließen sich nicht aus

Perfectdate hat sich auf die Partnervermittlung für gleichgeschlechtlich orientierte Menschen mit Anspruch und Format spezialisiert und hilft ihnen dabei, einen vertrauten Partner fürs Leben zu finden. Der Ansatz: „Wir sind der Meinung, dass sich gleichgeschlechtliche Liebe und seriöse Partnervermittlung nicht ausschließt. Daher machen wir unser etabliertes Angebot der VIP-Partnervermittlung nun auch Schwulen, Lesben, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen zugänglich!“ 

Für den bekannten und erfahrenen Berater Markus Poniewas existieren einige Indikatoren, an denen die Kundinnen und Kunden eine etablierte und seriöse Agentur erkennen können. Das ist zum einen die Größe. „In der Partnervermittlung stimmt der bekannte Satz, dass Größe nicht alles ist, nicht unbedingt. Kleine Agenturen verfügen oftmals nicht über einen ausreichenden Radius, um wirklich gezielt suchen zu können, ebenso fehlen ihnen Netzwerke über die eigene Region hinaus. Zudem, und das ist ein wichtiger Punkt, ist ihre Reichweite in den Medien oftmals nicht groß genug. Das führt dazu, dass einfach nicht genügend potenzielle Partner erreicht werden“, betont Markus Poniewas. 

Kontinuierliche Präsenz in Top-Printmedien wie akademischen Fachzeitschriften

Das gelte vor allem bei gleichgeschlechtlicher Liebe. Nur wenn Kunden eng begleitet und die Beraterinnen und Berater die Wünsche sehr genau kennen würden, sei es möglich, die perfekte Partnerin oder den perfekten Partner zu finden. „Die geschlechtliche Orientierung spielt dabei keine Rolle. Wir suchen einen Menschen für einen anderen Menschen und stellen uns auf jeden Klienten individuell ein.“

Bei Perfectdate ist diese Grundbedingung gegeben, wie Markus Poniewas herausstellt. „Wir setzen ausschließlich auf eine kontinuierliche Präsenz in Top-Printmedien wie akademischen Fachzeitschriften. So erreichen wir unsere niveauvolle Klientel. Uns ist keine weitere VIP-Partnervermittlung mit einer ähnlichen Reichweite bekannt. Perfectdate ist als VIP-Partnervermittlung für Homosexuelle darauf bedacht, Klasse statt Masse anzubieten. Nur eine Partnervermittlung, die umfangreich Werbung betreibt, kann ihre Kundinnen und Kunden ausreichend bedienen.“

Die Beraterinnen und Berater wollen wissen, was die Kundinnen und Kunden bewegt und ausmacht

Der Fokus von Perfectdate liegt immer auf den Kundinnen und Kunden. Die Beraterinnen und Berater wollen wissen, was sie bewegt und sie ausmacht. Dann können sie ein klares Bild formen und mit dem der potenziellen Partnerin oder dem potenziellen Partner abgleichen. Im Gegensatz zu Online-Plattformen sei das laut Markus Poniewas eben kein Glücksspiel, sondern das Ergebnis harter, zielgerichteter und professioneller Arbeit. „Unsere Klientel hat besondere Ansprüche und setzt besonders auf eine hohe Vertraulichkeit. Sie wollen jederzeit wissen, dass ihre persönlichen Daten und Details gewahrt bleiben und nicht weitläufig gestreut werden. Daher findet unsere seriöse Partnervermittlung auch ausschließlich auf persönlicher Ebene statt und nicht im Internet“, sagt Markus Poniewas. 

Comments are closed.
Kontakt aufnehmen